Steuerrechner für Industrieanwendungen

 

Dieser Steuerrechner wurde speziell für die Anwendung in den Automaten für Strassenmarkiermaschinen entwickelt.

Ein ATmega32 Mikrocontroller steuert 4 galvanisch isolierte digitale Eingänge und 4 Schaltausgänge. Der Schaltzustand jedes Eingangs/Ausgangs wird von einer LED angezeigt.

Eine serielle Schnittstelle kann wahlweise nach RS-232 oder RS-485-Norm betrieben werden. Über einen Pfostenstecker lassen sich Erweiterungsmodule anschliessen, oder mehrere MARK1-AVR-Module miteinander vernetzen.

Eine batteriegestützte Echtzeituhr und nichtflüchtiger FRAM-Speicher ermöglichen das Verwalten von Konfigurations- und Registrierdaten.

Die Anschluss-Beschaltung des Moduls ist für den Fahrzeug-Einsatz mit 12V-Bordnetz ausgelegt, eignet sich aber auch für den Industrie-Einsatz in 24V-Systemen.

Weitere Informationen

Erweiterungsmodule

Anfrage